Was tun, wenn die Waschmaschinentür klemmt

Dies ist ein frustrierender Fehler. Es kommt selten vor, dass die Waschmaschinentür klemmt, bevor der Waschvorgang beginnt. Meistens wartet sie, bis Ihre Kleidung fertig gewaschen ist, und entscheidet dann, geschlossen zu bleiben. Das kann ziemlich ärgerlich sein ... Hier finden Sie mögliche Ursachen und eine Anleitung, wie man das Problem selbst lösen kann.

Ariel Was tun, wenn die Waschmaschinentür klemmt

Mögliche Ursachen

  1. Die Tür könnte blockiert sein, auch nachdem das Wasser abgepumpt wurde, weil der Druckschalter fehlerhaft ist oder es eine Verstopfung im Drucksystem gibt. Dann bleibt die Luft, die das Türschloss öffnen sollte, im System eingesperrt.
  2. Bei manchen Waschmaschinen bleibt das Türschloss geschlossen, wenn der Druckschalter nicht zurückgeht. In diesem Fall kann man die Waschmaschine einfach vom Strom nehmen und die Tür sollte sich nach wenigen Minuten öffnen lassen.
  3. Es kann etwas dauern, bis sich die Türverriegelung nach dem Ende des Waschvorgangs öffnet – bleiben Sie also geduldig. Die häufigste Ursache dafür ist, dass etwas Wasser in der Waschmaschine zurückgeblieben ist. Betätigen Sie den Schleuder- oder Abfluss-Modus. Wenn das nicht hilft, kann das Wasser abgelassen werden, indem Sie den Ablaufschlauch abmontieren, niedriger als die Trommel legen und so das Wasser in einen Eimer oder eine Schüssel ablaufen lassen.
  4. Die Türverriegelung ist verklemmt. Rufen Sie einen Service-Techniker.
  5. Die Türverriegelung, der Griff oder ein Teil des Türverriegelungsmechanismus ist defekt und blockiert die Tür.

Wie öffnet man eine verklemmte Tür?
Nie mit Gewalt!

Rufen Sie einen Service-Techniker, der Ihnen hilft, die Waschmaschine zu reparieren und die eingesperrte Wäsche so schnell wie möglich aus der Maschine zu holen.