Wie man seltsame Geräusche in der Waschmaschine identifiziert

Manchmal fängt Ihre Waschmaschine an, seltsame Geräusche während des Waschvorgangs von sich zu geben. Dies kann beunruhigend sein, also müssen Sie herausfinden, was los ist. Manche Geräusche signalisieren ernsthafte Fehler. Wenn diese Fehler ignoriert werden, kann es später teuer werden. Sie müssen also wissen, welche Waschmaschinengeräusche normal sind und wann eine Überprüfung erforderlich ist.

Ariel Wie man seltsame Geräusche in der Waschmaschine identifiziert

Die häufigsten Geräusche

Kleingeld in der Waschmaschine kann unangenehm laute Geräusche verursachen. Eine kleine Münze in der Maschine könnte tatsächlich schwerwiegende Folgen haben und Ihrer Waschmaschine Schaden zufügen. Lassen Sie das Wasser ab und bewegen Sie die Waschmaschine hin und her, sodass die Münze in den Laugenbehälter fällt und Sie sie herausholen können.

Wenn die Geräusche zu hören sind, während das Wasser aus der Waschmaschine abfließt, überprüfen Sie die Pumpe: Lose Teile, wie Knöpfe oder Haarspangen, können dort eingeklemmt sein.

Es entsteht ein kratzendes Geräusch, wenn Sie die Trommel mit der Hand drehen? Höchstwahrscheinlich wird das Geräusch durch einen Gegenstand verursacht, der durch die Gummidichtung gekommen ist, wie zum Beispiel einen BH-Bügel. Solche Gegenstände lassen sich meist einfach entfernen. Wenn nicht, bitten Sie beim nächsten Mal Ihren Service-Techniker, die Gummidichtung zu überprüfen.

Ein rumpelndes, sehr lautes Geräusch beim Schleudern

Dieses Geräusch wird meistens durch ein Problem mit dem Trommellager verursacht. Man kann es überprüfen, indem man die Trommel mit der Hand dreht. Wenn es dabei laut wird, muss das Lager ausgetauscht werden.

Eine andere, vielleicht einfachere Möglichkeit wäre, die Trommel an der Stelle oben gleich hinter der Tür hochzuheben. Normalerweise bewegt sich die Trommel nur ein bisschen, aber wenn sie sich ohne Widerstand hoch- und runterbewegt, dann ist das Lager höchstwahrscheinlich defekt.

Sehr laute Geräusche, wenn man die Trommel mit der Hand dreht

Wenn Sie beim Drehen der Trommel mit der Hand sehr laute Geräusche hören, kann dies einen Bruch bedeuten. Das Drehkreuz hinter der Trommel kann auch abgebrochen oder verrostet sein. Auch hierfür werden Sie einen Service-Techniker benötigen.

Man kann den Schaden auch selbst reparieren

Schalten Sie die Waschmaschine aus und trennen Sie sie vom Strom. Sie können dies auch während des Waschvorgangs machen. Folgen Sie dabei der Gebrauchsanweisung.

  • Überprüfen Sie die Gummidichtung an der Tür und die Trommel: Dies sind die Stellen, wo Münzen, BH-Reifen und Haarspangen mit höchster Wahrscheinlichkeit eingeklemmt sind.
  • Überprüfen Sie das Flusensieb: Manche losen Teile können dorthin gelangen und sich festsetzen. Folgen Sie dabei der Gebrauchsanweisung.

Wenn Sie die Ursache immer noch nicht gefunden haben, holen Sie einen Techniker. Lassen Sie lieber einen Profi ran, bevor Sie anfangen, mit der Maschine zu experimentieren. Dasselbe gilt auch für Waschmittel: Wählen Sie Wählen Sie für weiße Wäsche Ariel Vollwaschmittel Pulver und für bunte Kleidung Ariel 3in1 PODS Colorwaschmittel!