Waschsymbole

Pflegehinweise können auf den ersten Blick verwirrend erscheinen. Aber eigentlich sind sie ganz leicht zu verstehen. Jedes Etikett zeigt bis zu fünf Symbole – diese erklären Ihnen, wie Sie ein Kleidungsstück am besten pflegen und aus welchem Stoff es besteht. Hier finden Sie unsere Schnellhilfe zum Verständnis der Wäschezeichen.

Waschsymbole

Nur per Hand waschen.

Nur per Hand waschen. Normal ausspülen und vorsichtig trocknen.

Bei höchstens der angezeigten Temperaturen in der Maschine waschen.

Bei höchstens der angezeigten Temperaturen in der Maschine waschen. Denken Sie daran: Sie können Energie sparen, wenn Sie Ariel bei niedrigeren Temperaturen verwenden. Die Linien unter dem Waschsymbol zeigen das zu verwendende Programm.

Keine Linie: Baumwollprogramm (max. Trommeldrehung)

Die Linien unter dem Symbol zeigen das zu verwendende Programm.

Die Linien unter dem Symbol zeigen das zu verwendende Programm. Eine Linie: Synthetikprogramm (moderate Trommeldrehung)

Die Linien unter dem Waschsymbol zeigen das zu verwendende Programm.

Die Linien unter dem Waschsymbol zeigen das zu verwendende Programm.

Zwei Linien: Wollprogramm (minimale Trommeldrehung)

Nicht waschen (nicht in der Maschine waschen).

Nicht waschen (nicht in der Maschine waschen).

Liegend trocknen (nicht aufhängen).

Liegend trocknen (nicht aufhängen).

Nicht im Trockner trocknen.

Nicht im Trockner trocknen.

An der Luft trocknen lassen.

An der Luft trocknen lassen.

Bei folgenden Temperaturen bügeln (die Punkte entsprechen den Punkten am Bügeleisen).

Bei folgenden Temperaturen bügeln (die Punkte entsprechen den Punkten am Bügeleisen).

Ein Punkt: nicht heiß bügeln (110°); bei Acrylfasern, Nylon und Azetatgeweben.

Zwei Punkte: mäßig heiß bügeln (150°); bei Polyester und Wolle.

Drei Punkte: heiß bügeln (200°); bei Baumwolle und Leinen.

Nicht bügeln.

Nicht bügeln.

"P" kommt am häufigsten vor und bedeutet, dass die üblichen Lösungsmittel benötigt werden.

Nur chemische Reinigung. Bei spezieller chemischer Reinigung zeigt ein Buchstabe die Art der Reinigung an. "P" kommt am häufigsten vor und bedeutet, dass die üblichen Lösungsmittel benötigt werden. Ihre Reinigung kennt die Bedeutung anderer Wäschezeichen.

Nicht chemisch reinigen.

Nicht chemisch reinigen.