Wie Sie Rasierschaumflecken aus der Kleidung entfernen

Rasierschaumflecken hinterlassen vor allem auf dunkler Kleidung ihre Spuren. Aber keine Sorge: Mit unseren Tipps können Sie die lästigen Flecken entfernen.

Wie Sie Rasierschaumflecken aus der Kleidung entfernen

  • 1

    Entfernen Sie den überschüssigen Rasierschaum

    Spülen Sie das Kleidungsstück unter kaltem, fließenden Wasser ab, um übrig gebliebenen Rasierschaum zu entfernen. Je höher der Wasserdruck, desto leichter geht‘s.

    Remove excess
  • 2

    In die Waschmaschine geben

    Geben Sie das Kleidungsstück wie gewohnt mir Ihrer anderen Wäsche in die Waschmaschine.

    Load
  • 3

    Dosieren

    Die Ariel Fleck-weg Kappe eignet sich auch zum Dosieren: Füllen Sie die Kappe mit der richtigen Menge an Waschmittel und legen Sie diese direkt auf Ihre Kleidung in die Trommel der Waschmaschine.

    Dosieren
  • 4

    Waschen

    Waschen Sie die Kleidung mit dem üblichen Waschprogramm bei der Temperatur, die für die Wäsche laut Etikett empfohlen wird. Halten Sie sich stets an die Anweisungen auf dem Pflegeetikett des Kleidungsstücks.

    Waschen
  • 5

    Die Maschine entladen

    Ist der Waschvorgang abgeschlossen, nehmen Sie die Kleidungsstücke sofort aus der Waschmaschine heraus und hängen Sie sie wie gewohnt zum Trocknen auf.

    Unload

Entfernung von Flecken leicht gemacht

Ob Rasierschaumflecken, Blutflecken durch einen kleinen Schnitt oder auch Flecken von Make-up: Manchmal passieren beim morgendlichen Ritual kleine Unfälle, die unschöne Spuren auf der Kleidung hinterlassen. Aber mit einem hochwertigen Waschmittel, wie z.B. Ariel Flüssig Waschmittel, entfernen Sie sämtliche Arten von Flecken: Die Fleck-weg Kappe eignet sich hervorragend für tiefsitzende Flecken. Das Waschmittel ist stark bei der Fleckentfernung, aber sanft zu Ihrer Lieblingskleidung.