Wie Sie Schweiß und Deoflecken aus der Kleidung entfernen

Rückstände von Schweiß oder Deodorant gehören für viele zu den unangenehmsten Flecken auf der Kleidung. Mit unseren Tipps entfernen Sie die Flecken problemlos.

Wie Sie Schweiß und Deoflecken aus der Kleidung entfernen

Deo - und Schweißflecken entfernen

  • 1

    Waschmittel auf den Fleck geben

    Geben Sie ausreichend flüssiges Waschmittel direkt auf den Schweiß- bzw. Deofleck, um diesen vollständig zu bedecken. Sie können das Waschmittel entweder aus der Flasche oder mit der Ariel Fleck-weg Kappe auf den Fleck geben.

    Waschmittel auf den Fleck geben
  • 2

    Vorbehandeln

    Verteilen Sie das Waschmittel mit der Ariel Fleck-weg Kappe auf dem Fleck. Die flexiblen Lamellen der Kappe helfen dabei, die Wirkstoffe des Waschmittels tief in die Fasern des Kleidungsstücks einzuarbeiten.

    Pre-treat
  • 3

    In die Waschmaschine geben

    Geben Sie das Kleidungsstück wie gewohnt zusammen mit Ihrer anderen Wäsche in die Waschmaschine.

    In die Waschmaschine geben
  • 4

    Dosieren

    Die Ariel Fleck-weg Kappe eignet sich auch zum Dosieren: Füllen Sie die Kappe mit der richtigen Menge an Waschmittel und legen Sie diese direkt auf Ihre Kleidung in die Trommel der Waschmaschine.

    Dosieren
  • 5

    Waschen

    Waschen Sie die Kleidung mit dem üblichen Waschprogramm bei der Temperatur, die für die Wäsche laut Etikett empfohlen wird. Halten Sie sich stets an die Anweisungen auf dem Pflegeetikett des Kleidungsstücks.

    Waschen
  • 6

    Die Maschine entladen

    Ist der Waschvorgang abgeschlossen, nehmen Sie die Kleidungsstücke sofort aus der Waschmaschine heraus und hängen Sie sie wie gewohnt zum Trocknen auf.

    Die Maschine entladen

Entfernung von Flecken leicht gemacht

Schweiß und Deodorant können Fettflecken bilden und es Ihnen somit schwieriger machen, die Rückstände zu entfernen. Verwenden Sie ein hochwertiges Waschmittel, das Tenside enthält, wie beispielsweise Ariel Flüssig Waschmittel: Es entfernt alles Fetthaltige aus dem Gewebe und macht Deo- sowie Schweißflecken den Garaus.